Kochbücher

Fast jede Woche kommt ein neues veganes Kochbuch auf den Markt. Inzwischen sind es viel zu viele, als dass ich Sie Ihnen alle vorstellen könnte. Die folgende Auswahl sind daher tatsächlich meine Lieblingsbüvcher. Auch hier gilt: Wenn Sie auf die Bilder klicken und anschließend das Buch bei Amazon kaufen, erhalte ich eine Mini-Provision, die ich für vegane Projekte spende.

 


Vegan und Vollwertig genießen

Gesünder geht es vermutlich nicht. Autorin Anette Heimroth zeigt mit ihrem Buch, wie man sich vegan und vollwertig ernähren kann. Nicht nur tolle Rezepte, sondern auch viele Tipps und Tricks helfen Menschen, die sich mit dem Thema Vollwerternährung vielleicht noch gar nicht auseinandergesetzt haben. Mein absolutes Lieblingskochbuch.

 

 

 


Käse veganese

Hätte es dieses Buch schon gegeben als ich anfing, vegan zu leben, wäre ich nicht einmal am Käse gescheitert. Damals gab es keine Käse-Ersatzprodukte und außer Hefeschmelz, den ich nicht mochte, kannte ich keine Käsealternativen. Vier Jahre später kam dann dieses rettende Buch, das ich nach wie vor allen Menschen empfehle, die meinen, nicht auf Käse verzichten zu wollen. Auch wenn es inzwischen fast 80 vegane Käsesorten zu kaufen gibt, sollte dieses Buch in keiner Küche fehlen.

 


Vegan backen

Schon seit 1994 als Vegetarierin waren Eier nicht mehr Bestandteil meines Speiseplans und so verzichtete ich jahrelang auf viele Backwaren, besonders auf den klassischen Marmorkuchen oder ähnliche Rührkuchen. Das fand ich wirklich schwierig. Nach Jahren erst erfuhr ich, wie unnötig das gewesen wäre. Seitdem haben sich einige vegane Backbücher bei mir eingefunden. Dieses hier legt wieder Wert auf Vollwert. Ich kann immer wieder nur betonen, dass die Vollwertigkeit der veganen Ernährung nochmal eine besonders gesunde Note verleiht.

 

 


Spitzenkoch und Spitzenrezepte

Roland Rauter präsentiert in seinem ersten Kochbuch 100 Rezepte vom Frühstück bis zum Abendessen und zeigt die große Vielfalt der veganen Küche. Auch die Hintergrundinfos sind sehr schön geschrieben.

 

 

 


Ab jetzt vegan!

Diesen Titel hat Gabriele Lendle für ihr Buch gewählt, das ebenfalls sehr für die gesunde vegane Küche spricht. Auch dieses Buch konzentriert sich sehr auf den gesundheitlichen Aspekt und bietet über 140 Möglichkeiten, gesund zu genießen.

 

 

 


Veganes für Kinder

Ich würde ja gern vegan leben, aber ich habe Kinder. Wie soll ich das denn machen? Das höre ich immer wieder. Dieses Buch gibt wunderschöne Anregungen, wie vom ersten Babybrei bis zu größeren Kindern, veganes Essen so gezaubert werden kann, dass unseren Kindern die pflanzenbasierte Ernährung schmeckt und sie damit sogar noch-nicht-vegane Altergenossen manchmal begeistern. Die Gesundheitsinformationen sind nicht auf dem neuesten Stand, aber als Kochbuch ist es wirklich zu empfehlen. Lesen Sie auch meine ausführliche Rezension.